Elena Fink

Elena Fink

Zahlreiche Preise sowie ein Repertoire von über 50 Partien kennzeichnen die Karriere der vielseitigen Sängerin. Für ihre Interpretation der Proserpina in der gleichnamigen modernen Oper von Wolfgang Rihm wurde sie 2010 zur Opernsängerin des Jahres in NRW nominiert, gastierte als Adina in Donizettis Liebestrank an der Oper Bonn, sowie als Eurydike in Offenbachs Orpheus in der Unterwelt am Staatstheater am Gärtnerplatz in München.
Elena Fink war von 2001-2014 festes Ensemblemitglied der Wuppertaler Bühnen und wird ab der neuen Spielzeit freischaffend an verschiedenen Häusern tätig sein, u.a. am Opernhaus Bonn.
Eine Paraderolle war die Königin der Nacht, die sie an größte Häuser wie die Semperoper Dresden, die Komische Oper Berlin, die Staatsoper Hamburg, die Oper Halle, das Mozartfest Schwetzingen und viele andere Plätze führte.
Außer der klassischen Opernliteratur interpretiert sie Oratorien und die Moderne: Las Canciones/Daams 2001, Macbeth/Sciarrino 2006. Als gefragte Konzertsängerin gastiert Elena Fink regelmäßig in der Philharmonie Berlin, der Alten Oper Frankfurt, der Philharmonie Essen, dem Festspielhaus Baden-Baden, der Kölner Philharmonie, der Philharmonie Luxembourg. Neben ihren Rollendebuts als Violetta, Susanna und Lakmé, sowie einem vielbeachteten Auftritt beim Bach-Festival in Leipzig, absolvierte sie 2008 eine Konzertreise nach Tokyo/Japan.
Daneben stehen Tonaufnahmen und CD-Produktionen: DW, Universal, SWR, WDR unter Dirigenten wie P. Falk, C. Meister, Hans-E. Zimmer, H. Max, T. Kamioka.
Mit der Elektra in Mozarts Idomeneo begann 2011 ihre Repertoire-Erweiterung ins dramatischere Fach. Als Rosalinde/Fledermaus sowie Alcina/Händel, auch am Theater Luzern, beschritt sie nach dem Fachwechsel konsequent weiter diesen Weg.
Konzertengagements führten sie 2012 u.a. nach Koupio/Finnland, nach Istanbul/Türkei und 2012 & 2013 ans AMUZ in Antwerpen/Belgien. In der Spielzeit 2014/15 wird sie auch wieder in der Tonhalle in Zürich und dem Henry le Boeuf Saal in Brüssel zu Gast sein.

© by Zagovec Konzerte